Der TuS Hartenholm gewinnt das 21. Heinz-Tohde-Gedächtnisturnier

Der Landesligist sichert sich im Elfmeterschiessen nach einem 3:3 in der regulären Spielzeit gegen den Titelverteidiger SV Todesfelde den Liqui-Moly-Cup. Im Spiel um Platz 3 setzt sich Fetihspor gegen unsere Nachbarn von der SG Rönnau/Segeberg durch. Der Gastgeber SVS gewann gegen den Leezener SC im Spiel um Platz 5.

mehr Fotos -> auf FACEBOOK

Endspiel: SV Todesfelde – TuS Hartenholm 5:7 n.E. (3:3)

Spiel um Platz 3: SG Rönnau/Segeberg – Fetihspor Kaltenkirchen 1:3

Spiel um Platz 5: SV Schackendorf  – Leezener SC 5:2

Wir danken allen Helfern, Sponsoren, Zuschauern und Teams für ein tolles faires Turnier und wünschen viel Erfolg in der anstehenden Saison.

 


Heinz-Tohde-Gedächtnisturnier
um den LIQUI-MOLY-CUP

Das 21. Heinz Tohde Gedächtnisturnier um den Liqui-Moly-Cup findet vom 11.07. – 15.07.2017 im bewährten Austragungsmodus statt.

Das Teilnehmerfeld hat lokale Klasse vom Feinsten zu bieten: Aus der SH Liga wird das Topteam des Kreises, der SV Todesfelde, erwartet. Dazu gesellt sich der Ex-SH-Ligist TuS Hartenholm und der Gastgeber SV Schackendorf. Mit  Fetihspor Kaltenkirchen und dem Kreisligameister SG Rönnau/Segeberg kommen weitere ambitionierte Mannschaften hinzu. Das Feld wird durch den Kreisligisten Leezener SC komplettiert!

Ein tolles Teilnehmerfeld, welches wie immer in zwei 3er-Gruppen die Gruppenspiele über die volle Distanz am Dienstag/ Mittwoch/ Donnerstag austrägt, um dann am Samstag die Finalspiele auszuspielen.

Gespielt wird zum 3. Mal um den Liqui Moly Cup, gestiftet vom Hauptsponsor des SV Schackendorf, dem Auto-und Reifenhandel Sven Mieta in Bad Segeberg! Für die 3 bestplatzierten Teams gibt es Geldpreise und die platzierten Teams auf den Plätzen 4-6 erhalten Sachpreise.

-> zur Facebook-Veranstaltung

Teilnehmer:
SV Todesfelde (Oberliga)
TuS Hartenholm (Landesliga)
SV Schackendorf (Landesliga)
Fetihspor Kaltenkirchen (Verbandsliga)
SG Rönnau/ Segeberg (Verbandsliga)
Leezener SC (Kreisliga)

Wir freuen uns riesig über ein tolles und sportlich hoch attraktives Teilnehmerfeld und auf eine spannende Veranstaltung!

SPIELPLAN/ ERGEBNISSE:
Dienstag, 11.07.17
GRUPPENPHASE 1. SPIELTAG
19.15 Uhr SG Rönnau/ Segeberg – SV Schackendorf 5:2
20.00 Uhr Leezener SC – Fetihspor Kaltenkirchen 3:3

Mittwoch, 12.07.17
GRUPPENPHASE 2. SPIELTAG
19.15 Uhr Leezener SC – TuS Hartenholm 0:8
20.00 Uhr SG Rönnau/ Segeberg – SV Todesfelde 0:8

Donnerstag, 13.07.17
GRUPPENPHASE 3. SPIELTAG
19.15 Uhr SV Todesfelde – SV Schackendorf 4:4
20.00 Uhr Fetihspor Kaltenkirchen – TuS Hartenholm 1:2

Samstag, 15.07.17
FINALSPIELE
14.00 Uhr Spiel um Platz 5: SV Schackendorf  – Leezener SC 5:2
14.00 Uhr Spiel um Platz 3: SG Rönnau/Segeberg – Fetihspor Kaltenkirchen 1:3
16.00 Uhr Endspiel: SV Todesfelde – TuS Hartenholm 5:7 n.E. (3:3)

 

ÜBRIGENS: Eingebunden in die Turnierwoche wird wie immer am Freitag 14.07. das Turnier für unterklassige Mannschaften – der KÖNIGS-CUP

https://i0.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2017/07/IMG-20170715-WA0039-e1500135419754.jpg?fit=600%2C276https://i0.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2017/07/IMG-20170715-WA0039-e1500135419754.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
Der TuS Hartenholm gewinnt das 21. Heinz-Tohde-Gedächtnisturnier Der Landesligist sichert sich im Elfmeterschiessen nach einem 3:3 in der regulären Spielzeit gegen den Titelverteidiger SV Todesfelde den Liqui-Moly-Cup. Im Spiel um Platz 3 setzt sich Fetihspor gegen unsere Nachbarn von der SG Rönnau/Segeberg durch. Der Gastgeber SVS gewann gegen den Leezener...