Der SVS bietet verschiedene Gymnastik-, Tanz- und Bewegungsangebote in der Sporthalle in Schackendorf an. Neben Energy Dance® und Bodyforming bietet der SVS auch Ü-50 Gymnastik an. Informieren Sie sich oder kommen Sie einfach vorbei. Die Kurse finden alle in der Sporthalle am Sportplatz in Schackendorf statt.


dargel-mikkelsenEnergy Dance®
Dienstag 19:00 – 20:15 Uhr
Ansprechpartnerin:
Bärbel Dargel-Mikkelsen
0170 – 8030130 oder 04551 – 9994927

logo-energy Stress im Alltag? Wenig Zeit für Sport? Mit Energy Dance® können Sie sich mit viel Spaß und Freude fit und gesund halten!
Energy Dance® ist ein Fitnessprogramm bei dem Sie sich mit einfachen und abwechslungsreichen Bewegungen in Form bringen. Dabei trainieren Sie ganz nebenbei Kraft, Koordination und Beweglichkeit! Zusammen mit der Musik aus unterschiedlichsten Stilrichtungen wird das Training zum Gute-Laune-Programm.
Ohne komplizierte Choreografien oder Schrittfolgen können Sie sofort mitmachen. Sie entscheiden selbst, wie intensiv sie trainieren. Daher ist diese Sportart auch für Übergewichtige oder Untrainierte geeignet. Nebenbei lernen Sie viele neue nette Menschen kennen! ->
mehr Infos unter www.energydance-segeberg.de

energy_1
EnergyDance in Aktion

 

 


uta_bendfeldt_2Bodyforming
Montag 19:30 – 20:30 Uhr
Ansprechpartnerin:
Uta Bendfeldt
04551 – 6530

Bodyforming – Bauch-Beine-Po
Jeden Montag treffen wir uns in der Sporthalle in Schackendorf zum Bauch-Beine-Po Training. Bodyforming ist ein effektives Figurtraining zur Kräftigung, Straffung und Dehnung der „Problemzonen“ mit Schwerpunkt auf Bauch-Beine und Po. Für alle, von jung bis alt, die unter Anleitung und mit Spaß und Motivation mit einfachen Gymnastikübungen ihren Körper fit halten oder in Form bringen wollen.

 


uta_bendfeldt_2Ü60 – Gymnastik
Montag 18:00 – 19:00 Uhr
Ansprechpartnerin:
Uta Bendfeldt
04551 – 6530

Gezielte Gymnastik für Frauen über 60
Jeden Montag von 18:00 -19:00 Uhr treffen sich die 10 Teilnehmerinnen in der Sporthalle Schackendorf um sich mit Gymnastik bei „gebremster“ Energie und weniger Tempo fit zu halten.  Ganz klassisch beginnt die Stunde mit einem Aufwärmprogramm, wobei die Muskulatur auf „Betriebstemperatur“ gebracht wird. Danach folgen Übungen zur Verbesserung von Koordination und Konzentration, Kräftigungs- und Gleichgewichtsübungen zur Stabilisation und Sturzprophylaxe, Bewegungsübungen zur Verbesserung und Erhaltung der Beweglichkeit aller Gelenke. Im Wechsel werden Handgeräte wie z.B. Ball, Keule, Stab oder Theraband benutzt. Die Stunde endet mit Stretching, Dehnübungen und Entspannung. Wer möchte kann sich der aufgeschlossenen Gruppe gerne anschließen.
ue50-Gymnastik
Gymnastikkurs in Aktion