A-Klasse Frauen | 17. Spieltag | Bericht
SV Schackendorf – SV Bokhorst 4:3

Am Sonntag, auf heimischem Rasen begrüßten wir unseren Gegner vom SV Bockhorst. Diese brachten gleich die Neuigkeit mit, dass sie mit nur 4 Feldspielern antreten würden. Das passte uns gut, denn auch wir waren zu dem Zeitpunkt unterbesetzt. Insofern wurde das Spiel beidseitig in Unterzahl angepfiffen.

Die Sonne schien, von Wolken keine Spur, was konnte da schon schief gehen, lag da vielleicht der Heimsieg schon in der Luft?

Es war ein eher holpriger Start beider Mannschaften, man musste sich erstmal an die Unterbesetzung auf dem Platz gewöhnen und sich irgendwie einspielen.
Dem Sv Bockhorst gelang dies zu erst und sie gingen mit 1:0 in der 12‘ Minute in Führung (3). Dieser Treffer schien uns zu wecken und wir glichen durch Ninja in der 19‘ Spielminuten aus. Gerade weitere 16 gespielt gingen wir mit 2:1 in Führung. Erneut traf unsere Nummer 8, Ninja, ins rechte Eck. Bisher war das Spiel (44’) eher ausgeglichen, was die Chancen betraf, der Spielaufbau der Bockhorster war besser, dennoch hatten wir den längeren Atem und erhöhten auf 3:1 (8) ! Und so ging es in die Pause.
Die Halbzeitansprache unsererseits war klar und deutlich. Wir durften trotz der Wärme und der fehlenden Kräfte jetzt nicht nach lassen.
Am Anfang der zweiten Halbzeit merkte jeder deutlich, das auf beiden Seiten die Konzentration nicht mehr so hoch war und im Spielaufbau viele Fehler passierten. Es war der Sv Bockhorst dem es abermals schneller gelang in die zweite Hälfte zu starten und somit kassierten wir in der 53‘ Minute das 3:2 durch die Nummer 7.
Wir bemühten uns die Köpfe oben zu behalten, uns das Spiel nicht aus unseren Händen nehmen zu lassen und erhöhten zwei Minuten später auf 4:2 (9)! Ganz stark !
Der Schiedsrichter pfiff fair, gab Trinkpausen, musste ansonsten kaum in Spielbetrieb eingreifen. Er bat beide Mannschaften auf fünf Feldspieler auf zu füllen. In letzten Spielminuten, entglitt uns das Spiel doch immer mehr. Letztendlich traf Sv Bockhorst zum 4 zu 3 und näherte sich damit in der 66‘ Minute aufs Neue (4).
Eine Minute wurde nachgespielt und wir gewannen, am Ende unserer Kräfte aber dennoch glücklich das Spiel mit 4 zu 3 !

Fazit unseres Spiels: Auch wenn es gegen Ende purer Kampf für uns wurde, war es uns gelungen einen weiteren Sieg trotz weniger Spieler einzufahren. Wir hatten es wieder einmal geschafft unseren Willen in Ehrgeiz umzusetzen und Teamgeist zu zeigen. Die Gegner vom SV Bockhorst spielten fair, so dass das Spiel letztendlich eine ganz angenehm Partie war.

https://i2.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/05/2018_04_29_frauen.jpg?fit=600%2C274https://i2.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/05/2018_04_29_frauen.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
A-Klasse Frauen | 17. Spieltag | Bericht SV Schackendorf - SV Bokhorst 4:3 Am Sonntag, auf heimischem Rasen begrüßten wir unseren Gegner vom SV Bockhorst. Diese brachten gleich die Neuigkeit mit, dass sie mit nur 4 Feldspielern antreten würden. Das passte uns gut, denn auch wir waren zu dem Zeitpunkt unterbesetzt....