SV Schackendorf – TuS Hartenholm 2:1 (2:1)

Video:

Fotos:
-> Galerie auf Facebook

Segeberger Zeitung vom 01.04.19

hlsports.de vom 01.04.19: Hartenholm verliert Derby und ist unten im Geschehen dabei
Nach der 2:3-Niederlage im Hinspiel kassierte der TuS am Sonntag auch im Rückspiel eine Derbypleite gegen Schackendorf. 1:2 (1:2) hieß es nach neunzig Minuten. Einzig Maxi Kokot (45.) konnte einen Treffer erzielen. Zu wenig für Hartenholm, wie Oliver Hallerberg (Co-Trainer) weiß. „Wir stecken nun wieder mitten im Geschehen unten, waren da ja auch eigentlich nie raus. In Schackendorf verschlafen wir wieder einmal eine erste Halbzeit, liegen gleich zurück und hatten in Unterzahl sogar Glück, dass die noch einen Elfmeter verschossen haben. In der zweiten Halbzeit waren wir dann zwar spielbestimmend, hatten aber auch nur eine echte Chance in der 90. Minute.

sportbuzzer.de vom 31.03.19: Im Segeberg-Derby schlägt der SV Schackendorf TuS Hartenholm trotz Überzahl am Ende nur knapp
In Schackendorf stand vor 150 Zuschauern das Segeberg-Derby an und am Ende machten die Hausherren es trotz Überzahl spannend, behielten jedoch mit 2:1 die Oberhand gegen TuS Hartenholm. Dabei lief vor allem in der ersten Halbzeit alles zugunsten des Teams von Thomas Dybowski. Erst traf Maik Groß zur Führung, ehe Felix Reinecke diese eine Viertelstunde später sogar auf 2:0 ausbaute (16., 31.). Nur kurz später hätte Jorrit Bernoth dann sogar auf 3:0 erhöhen können, scheiterte aber mit einem Strafstoß an TuS-Keeper Felix Rathjen (38.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff wurde es dann nochmal hektisch. Erst flog Hartenholm Timo Nowak nach einem rüden Foul am Torschützen Groß mit Glattrot vom Platz, ehe TuS mit der letzten Aktion der Halbzeit doch noch der Anschlusstreffer gelang, als Maximilian Kokott einen Elfmeter verwandelte (44., 45.).
In Halbzeit zwei war es dann trotz der Überzahl der Hausherren ein umkämpftes Spiel, das Ali Birgül für den SVS hätte entscheiden können, als er alleine auf Rathjen zulief, den Ball jedoch am Kasten vorbei schob (55.). Unter dem Strich steht der erste Heimsieg für Schackendorf seit dem 12. August 2018.

https://i0.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2019/04/2019_04_01_news.jpg?fit=600%2C260https://i0.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2019/04/2019_04_01_news.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
SV Schackendorf - TuS Hartenholm 2:1 (2:1) Video: Fotos: -> Galerie auf Facebook Segeberger Zeitung vom 01.04.19 hlsports.de vom 01.04.19: Hartenholm verliert Derby und ist unten im Geschehen dabei Nach der 2:3-Niederlage im Hinspiel kassierte der TuS am Sonntag auch im Rückspiel eine Derbypleite gegen Schackendorf. 1:2 (1:2) hieß es nach neunzig Minuten. Einzig Maxi...