1. FC Phönix Lübeck II – SV Schackendorf 5:0 (2:0)

sportbuzzer.de vom 12.10.19: 1.FC Phönix Lübeck II – SV Schackendorf 5:0
Wie die Erste, so die Zweite. Am Flugplatz machte die „Adler“-Reserve es der Oberligamannschaft nach und holte einen ungefährdeten 5:0-Sieg. Man of Match war hierbei Marc Reuter, der gleich einen Dreierpack schnürte (20., 49., 55.) und seinen dritten Treffer obendrein mit der Hacke beisteuerte. Des Weiteren trafen Tom Meier aus kurzer Distanz und nach Vorlage von Gottschalk (28.) sowie der eingewechselte Rojhat Acer, der den Schlusspunkt unter die einseitige Partie setzte (76.). Phönix II hält nach dem Sieg gegen den Landesliga-Absteiger ebenfalls den Anschluss an den Ligaprimus aus Eichholz.

https://i2.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2019/07/2019_07_newsfoto21.jpg?fit=600%2C300https://i2.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2019/07/2019_07_newsfoto21.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
1. FC Phönix Lübeck II - SV Schackendorf 5:0 (2:0) sportbuzzer.de vom 12.10.19: 1.FC Phönix Lübeck II - SV Schackendorf 5:0 Wie die Erste, so die Zweite. Am Flugplatz machte die 'Adler'-Reserve es der Oberligamannschaft nach und holte einen ungefährdeten 5:0-Sieg. Man of Match war hierbei Marc Reuter, der gleich einen...