SV Schackendorf – SV Borussia Möhnsen 1:0 (1:0)

Video

Segeberger Zeitung vom 02.09.19:

sportbuzzer.de vom 01.09.19: SV Schackendorf siegt knapp bei Aufsteiger Borussia Möhnsen
Mit einem knappen Sieg bei Aufsteiger Borussia Möhnsen verschafft sich Landesliga-Absteiger SV Schackendorf etwas Luft im Tabellenkeller, während Möhnsen nach dem 0:1 weiter auf den ersten Dreier der Verbandsliga-Saison wartet. Obwohl Schackendorf im ersten Durchgang die tonangebende mannschaft war, mussten sich die Fans lange gedulden, bis sie das erste Mal jubeln durften. Nach einer Flanke von Tjorven Spieler, der den Ball mustergültig nach innen brachte, war es SVS-Kapitän Marc Wienke, der die Führung für die Hausherren erzielte (37.). Nur fünf Minuten später, drei Minuten vor deer Pause dann die Riesenchance, auf 2:0 zu erhöhen, doch Maurice Uhlenbrocks Schuss wurde in letzter Sekunde abgeblockt. Auch wegen dieses Glücks für die Gäste ging die Führung absolut in Ordnung. Nach Wiederanpfiff passierte dann lange nichts, ehe ein Foulspiel die Partie deutlich beeinflussen sollte. Auf SVS-Seite sah Fabian Plewka nach wiederholtem Foulspiel gelb-rot, sodass Schackendorf die Schlussphase mit zehn Mann überstehen musste (76.). Die Überzahl versuchten die Gäste mit aller Macht zu nutzen, doch mehr als ein Pfostentreffer wollte nicht mehr gelingen, sodass die Borussia weiter auf den ersten Punkt wartet.

Facebook Beitrag des SV Borussia Möhnsen

https://i1.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2019/09/2019_09_02.jpg?fit=600%2C300https://i1.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2019/09/2019_09_02.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
SV Schackendorf - SV Borussia Möhnsen 1:0 (1:0) Video Segeberger Zeitung vom 02.09.19: sportbuzzer.de vom 01.09.19: SV Schackendorf siegt knapp bei Aufsteiger Borussia Möhnsen Mit einem knappen Sieg bei Aufsteiger Borussia Möhnsen verschafft sich Landesliga-Absteiger SV Schackendorf etwas Luft im Tabellenkeller, während Möhnsen nach dem 0:1 weiter auf den ersten Dreier der...