Nachdem im letzten Jahr der Klassenerhalt im ersten Landesliga Jahr am letzten Spieltag fix gemacht worden war, gilt es für diese Saison das Schiff in mildere Gewässer zu fahren.
Neben ein paar Abgängen, wie z.B. Torben Blunk & Ali Steputat (beide pausieren) wurden 4 Neuzugänge vom Verbandsliga Absteiger TSV Nahe verpflichtet, mit denen unser Coach Thomas Dybowski bereits in den vergangenen Jahren zusammen gearbeitet hat. Mit Till Klingbeil, Kevin Bünting, Thomas Bankiewicz und Felix Reinecke konnte der Kader qualitativ nochmal verstärkt werden.
Nachdem wir mit 4 Siegen aus den ersten 5 Spielen gestartet waren, sah es ganz nach der erhofften „ruhigen“ Saison aus. Neben Wankendorf, Travemünde und Pansdorf wurde auch die favorisierte Truppe von Dornbreite Lübeck beeindruckend geschlagen.
Leider gab es fortan einen Schnitt in unseren Leistung, die auch durch Verletzungen unterstützt wurde, sodass unsere Ergebnisse uns wieder komplett in den Keller durchreichten. 12 Niederlagen aus den darauffolgenden 14 Spielen (Lichtblicke waren der Derbysieg gegen Hartenholm und der Pokalhalbfinalerfolg in Kisdorf) sind zwar sehr ernüchternd gewesen, doch aufgrund der Phasenweise trotzdem guten Leistungen und dem Wissen, dass der Kader zur Rückrunde wieder vollständig und auch noch aufgebessert wird, gehen wir optimistisch in die Rückrunde.
Wie unser Coach zuletzt in der Presse mitteilte „Wenn bei uns alle Spieler an Bord sind, habe ich noch keine bessere Mannschaft in der Liga gesehen als unsere“ sollte entkräftet eigentlich heißen, dass wir in der Lage sind jeden in dieser Liga zu schlagen, steht immer noch.
Des weiteren steht Ende Mai auch noch das Highlight des Jahres, das Pokalfinale gegen den SV Todesfelde an, auf welches jeder einzelne hinfiebert.

Wir freuen uns also auf die Rückrunde und sind dazu bereit den Kampf aufzunehmen.

Unsere besten Torschützen sind Maik Groß mit 7 Treffern, Jorrit Bernoth (4), Felix Reinecke und Merlen Soost (je 3)

Im Winter werden wir an folgenden Hallenturnieren teilnehmen:
15. Dezember | Hallenmasters des KFV Segeberg in Leezen
04.-06. Januar | Solar-Strom-Cup des Leezener SC
18.-20. Januar | Blomberg-Cup des TuS Hartenholm

https://i2.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/11/2018-19-Hinrundenbilanz1.jpg?fit=600%2C300https://i2.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/11/2018-19-Hinrundenbilanz1.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
Nachdem im letzten Jahr der Klassenerhalt im ersten Landesliga Jahr am letzten Spieltag fix gemacht worden war, gilt es für diese Saison das Schiff in mildere Gewässer zu fahren. Neben ein paar Abgängen, wie z.B. Torben Blunk & Ali Steputat (beide pausieren) wurden 4 Neuzugänge vom Verbandsliga Absteiger TSV Nahe...