SV Schackendorf II – SV Westerrade II 10:1 (3:0)

Schackendorf setzt seine Taktik um und gewinnt in der Höhe verdient!!!

Das Spiel stand auf der Kippe, da Westerrade nicht wusste, ob sie eine Mannschaft zusammen bekommen würden. Der Gegner erschien mit 14 Spielern jeglichen Alters um die Partie stattfinden zu lassen. Großes Kompliment an die Spieler der Altherren des SV Westerrade, die sich der Herausforderung gestellt haben.
Von Beginn an, erkämpften wir uns den Ball und erspielten uns Chance um Chance, ohne den Ball entscheidend im Tor unterzubringen. Erst in der 21. Minute konnte Philipp Bardewyk den Ball nach einem Eckball von Lasse Hoffström wuchtig aus 7 Metern ins Tor köpfen. Nur 5 Minuten später war es Sebastian Harck der den Ball nach Vorlage von Tim Maschmann, der direkt dem zweiten Ball nachging, über die Linie zum 2:0 drückte. Beim 3:0 in der 35. Minute empfing Sebastian Harck eine immer länger werdende Flanke von Christian Wenzel, die von der Latte abprallte an der Ecke des 5 Meter Raumes und spielte den Ball in den Rücken der Abwehr, wo Lasse Hoffström aus knapp 13 Metern unten links einschob. Nach dem Seitenwechsel ging es direkt weiter in der 46. Minute, nachdem Basti Harck den Ball auf David Heese legte und dieser zum 4:0 einschob.Das 5:0 in der 52.Minute konnte Sebastian Harck nach Vorlage von Philipp Bardewyck für sich verbuchen. Das 6:0,7:0 und 8:0 machte David Heese mit einem lupenreinen Hattrick in den Minuten 56.,67.,74. Einmal in Eigenregie und zweimal nach Vorlage von Mirko Wolter und Pascal Dümmel. Unser Torwart Timo Fitzner musste in der 77. Minute nach einem gut geschossenem Freistoß aus 20 Metern, der Flach um die Mauer gezirkelt wurde, hinter sich greifen. Im Anschluss wurden noch zwei wunderschöne Spielzüge vollzogen die sich in ihrer Form gleichen. Beide Male wurde von der Grundlinie in den Rücken der Abwehr gespielt und als erstes traf Mirko Wolter zum 9:1 und David Heese 10:1 die Tore wurden von Christian Wenzel und Sebastian Harck aufgelegt.

Wir danken dem SV Westerrade für das faire Spiel und wünschen viel Erfolg in der weiteren Saison. Ein weiterer Dank geht an die Zuschauer, die uns unterstützt haben.

https://i1.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/08/2018_08_ausschnitt.jpg?fit=600%2C265https://i1.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/08/2018_08_ausschnitt.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
SV Schackendorf II - SV Westerrade II 10:1 (3:0) Schackendorf setzt seine Taktik um und gewinnt in der Höhe verdient!!! Das Spiel stand auf der Kippe, da Westerrade nicht wusste, ob sie eine Mannschaft zusammen bekommen würden. Der Gegner erschien mit 14 Spielern jeglichen Alters um die Partie stattfinden zu...