Enorme Verletzungsprobleme erschweren Ziele!

Wir starteten mit 19 Spielern in die Saison, wobei eine gute Vorbereitung durch Urlaub, Krankheit und Verletzungen kaum möglich war. Also blieb dem Trainerteam um Carsten Kurschat und Christian Strungat nur die Möglichkeit dem Team in der laufenden Saison das nötige spielerische und taktische „Know-How“ zu vermitteln.

Man merkte schnell, dass diese junge Mannschaft die spielerischen Aspekte schnell aufnehmen und umsetzten konnte, denn die meisten Tore fielen durch gute und einstudierte Spielzüge. In der Defensive hingegen wurden wir oft durch individuelle Fehler eiskalt bestraft. Umso länger die Saison lief, desto besser wurde aber auch das Defensivverhalten im Kollektiv. Kaum lange Bälle und ein schnelles Kurzpassspiel nach vorne prägte unsere Mannschaft im Spielaufbau.

Nachdem sich die Mannschaft gefunden hatte passierte etwas unerwartetes und auch unfassbares: Innerhalb von 4 Spieltagen verloren wir ganze 8 Spieler aufgrund von Verletzungen! Für drei Spieler ist die Saison bereits am 8 Spieltag schon komplett vorbei! Durch Krankheiten und weiteren kleinen Verletzungen, gab es eine Phase, in der wir auf 11 Spieler verzichten mussten. Somit musste das Trainerteam, um überhaupt ein wettbewerbsfähiges Team aufbieten zu können, auf Spieler unserer Dritten zurück greifen. Bashir, Paddy und Maxi wurden in den Kader etabliert und wurden auch wirklich schnell und sehr herzlich aufgenommen, so dass Sie nun ein fester Bestandteil des Teams sind.

Wir konnten aufgrund der vielen Verletzten die letzten wichtigen Spiele nicht für uns entscheiden, aber vorallem weil uns das Glück im Torabschluss fehlte, denn wir haben in diesen Spielen überwiegend unsere Gegner dominiert. Das zeigte uns, dass sich nahezu alle Spieler auf gleichem Niveau befinden. Jeder hat seine Stärken, aber die größte Stärke ist das Team. Der Zusammenhalt und die Chemie in diesem Team ist einzigartig und macht uns Trainer mega stolz!

Unsere besten Torschützen sind David Heese mit 13 Treffern, Sebastian Harck (9) und Lasse Hoffström (5).

Im Winter werden wir an folgendem Hallenturnier teilnehmen:
02. Februar Turnier des SV Schackendorf

Im neuen Jahr werden wir wieder angreifen und gestärkt aus der Winterpause zurück kommen.

https://i0.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/11/2018-19-Hinrundenbilanz2-1.jpg?fit=600%2C300https://i0.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/11/2018-19-Hinrundenbilanz2-1.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
Enorme Verletzungsprobleme erschweren Ziele! Wir starteten mit 19 Spielern in die Saison, wobei eine gute Vorbereitung durch Urlaub, Krankheit und Verletzungen kaum möglich war. Also blieb dem Trainerteam um Carsten Kurschat und Christian Strungat nur die Möglichkeit dem Team in der laufenden Saison das nötige spielerische und taktische „Know-How“ zu...