II. Herren – Vorbereitung und Torfabrik

Rückblick der ersten Vorbereitungswochen
Nach nur 3 Trainingseinheiten und einem Teambuilding-Tag mit einer Kanutour über die „holprige Trave“ gab es endlich wieder die ersten Testspiele.

SVS II – FSG Saxonia II 4:1 (1:1)
In dem Spiel gegen die Reserve der FSG Saxonia (A-Klasse) übernahm Schackendorf das Spiel von der ersten Minute an.  Unsere „Zwote“ erspielte sich schnell Chance um Chance, jedoch erfolglos und wie es dann immer so ist im Fußball, kassiert man das 0:1. Kurz darauf gaben die Schackendorfer allerdings die Antwort zum 1:1 Ausgleich. Im zweiten Durchgang wechselten beide Teams kräfitg durch und die Schackendorfer waren in der Folge in allen Belangen fitter, spritziger und torgefährlicher und erhöhten verdient in der Folge auf 4:1 zum Endstand.

Leezener SC III – SVS II 3:4 (2:3)
Am Freitag ging es dann nach Leezen gegen die dritte Mannschaft von Trainer Yannik Witt- Lorenzen. Für die Schackendorfer hieß es, an die Leistung der vorherigen Spiels anzuknüpfen. Es war ein faires und heiss umkämpftes Spiel auf beiden Seiten mit Spannung bis zum Schluss. Kurz vor Ende der Partie, beim Stand von 3:3, war es Nicklas Heinrich der nach toller Vorarbeit von Max Mense, abgeklärt zum 3:4 Endstand einschob.

Fazit: Die Jungs sind heiß auf Fußball, hungrig nach Toren und Siegen. Die Beteiligung im Trainings- und Spielbetrieb ist hervorragend und der Trainerstab dem entsprechend zufrieden.

Ausblick: In der kommenden Vorbereitungszeit stellen wir euch unsere Neuzugänge vor.


Die zweite Herren  bietet „Torfabrik“ an, um die Mannschaftskasse zu füllen und bittet um rege Beteiligung.
Anmeldung über Christian Strungat  |    Tel: 0152 21 66 47 10

–>> als Downlaod: SVS-Torfabrik.pdf