TuS Garbek II – SV Schackendorf III 5:2 (4:1)

Mit dem letzten Aufgebot von 11 Mann traten wir in Garbek an. Nach 7 Minuten gingen wir verdient durch Kuhli mit 1:0 in Führung. In der 13. Min. glich Garbek durch einen Torwartfehler aus. Das 2:1 fiel in der 21 Minute, wobei man sich da fragte, wieso keiner nachsetzte, wenn man überspielt wurde!!! Das 3:1 in der 38. durch einen Elfmeter, nachdem ein Gegner ohne irgendwelche große Not im Strafraum gefällt worden ist. Das 4:1 fiel in der 43. Minute durch ein abgefälschten Schuss. Mehr möchte man nicht über die erste Halbzeit sagen…!
Nach einer deutlichen Ansprache in der Pause erspielten wir uns anschließend zahlreiche Chancen. In der 57. Minute machten wir durch Tomas das 4:2 und waren dran! Alu und der Torwart verhinderten ein weiteres Tor. In der 80 Minute spielte Dennis aus über 20 Meter zum Torwart zurück, der schlug leider über den Ball und der trudelte zum 5:2 ins Tor.

Fazit: Das war diesmal ein schlagbarer Gegner. In der 2 Halbzeit schossen diese nur 1 MAL auf unser Tor! Dieses Spiel darf man eigentlich nicht verlieren und doch leisten wir in dieser Saison echte Aufbauarbeit für die Gegner!!


Florian Kuhlmann spendierte der Mannschaft 10 neue Trainingsbälle. Das Team sagt: VIELEN DANK !!!

https://i2.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/10/2018_10_newsfoto.jpg?fit=600%2C300https://i2.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/10/2018_10_newsfoto.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
TuS Garbek II – SV Schackendorf III 5:2 (4:1) Mit dem letzten Aufgebot von 11 Mann traten wir in Garbek an. Nach 7 Minuten gingen wir verdient durch Kuhli mit 1:0 in Führung. In der 13. Min. glich Garbek durch einen Torwartfehler aus. Das 2:1 fiel in der 21 Minute,...