TuS Heidmühlen – SV Schackendorf III 4:4 (2:3)

Wir wollten heute in Heidmühlen versuchen die nächsten Punkte zu holen.
In der 11. Minute ging Heidmühlen durch ein Distanzschuss in den Winkel mit 1:0 in Führung. Durch einen Doppelschlag von Hesi und Phillip in der 26. & 28. Minute dreheten wir das Spiel. Nach einer Ecke glich Heidmühlen in der 36. Minute aus. Mit Hesis zweitem Treffer in der 41. Minute führten wir dann wieder mit 3:2 und so ging es auch in die Pause.
In der 47. Minute glich Heidmühlen aus. Danach hatten wir einige gute Chancen in Führung zu gehen, nutzten dieses aber nicht. In der 80 Minute ging Heidmühlen durch ein Konter in Führung. Wir machten daraufhin noch mehr Druck und konnten in der 85 Minute den Ausgleich erneut durch Hesi erzielen.

Fazit: Aufgrund der Chancen war mehr drin, aber trotzdem können wir auf die bisherige Rückrunde stolz sein!

https://i1.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/10/2018_10_newsfoto20.jpg?fit=600%2C300https://i1.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/10/2018_10_newsfoto20.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
TuS Heidmühlen - SV Schackendorf III 4:4 (2:3) Wir wollten heute in Heidmühlen versuchen die nächsten Punkte zu holen. In der 11. Minute ging Heidmühlen durch ein Distanzschuss in den Winkel mit 1:0 in Führung. Durch einen Doppelschlag von Hesi und Phillip in der 26. & 28. Minute dreheten wir das...