Tralauer SV – SV Schackendorf III 6:1 (3:0)

Samstags 16 Uhr, der Ball in der Bundesliga rollt und wir durften parallel in Tralau antreten…. Aufgrund von Urlaub und Verletzung mussten wir auf einigen Positionen Veränderung vornehmen. Das Spiel war noch keine 2 Minuten alt, da ging der Gegner mit 1:0 in Führung durch ein Freistoß.

In der 24 und 37 Minute erhöhte der Gegner auf 3:0, was auch der Halbzeitstand war. Nach einer etwas lauteren Ansprache in der Pause lief es danach deutlich besser und wir machten durch Kuhli nach einer Vorlage von Scheffel das 3:1. Danach waren wir gut in der Partie und es war teilweise ein Spiel auf Augenhöhe. Durch einen Doppelschlag vom Gegner in der 65. & 67. Minute war die Messe gelesen. Kurz vor dem Abpfiff wurde Jürgen dann mit Gelb/Rot vom Platz gestellt und es fiel danach auch noch das 6:1.

Fazit: Der Gegner war nicht übermächtig,  nur wie so oft standen wir uns selbst im Wege um ein anderes Ergebnis zu erzielen! Daran werden wir im Training arbeiten müssen, um in den nächsten 3 Spielen, die alle Derbys sind, mindestens 6 Punkte zu holen!!

https://i1.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/08/2018_08_ausschnitt03.jpg?fit=600%2C286https://i1.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/08/2018_08_ausschnitt03.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
Tralauer SV - SV Schackendorf III 6:1 (3:0) Samstags 16 Uhr, der Ball in der Bundesliga rollt und wir durften parallel in Tralau antreten.... Aufgrund von Urlaub und Verletzung mussten wir auf einigen Positionen Veränderung vornehmen. Das Spiel war noch keine 2 Minuten alt, da ging der Gegner mit 1:0...