Nach den bereits vorgestellten Neuzugängen Dennis Wagner (SSV Pölitz) und Mirko Wolter (eigene II. Herren) haben unsere Verantwortlichen gleich dreimal (!) auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Mit Tjorven Spieler wechselt ein erfahrener und technisch versierter Fußballer zurück in das Travestadion. Im letzten Jahr mit Wankendorf noch in der Oberliga kickend, musste der 28-jährige mit seinem Club dieses Jahr den schweren Gang in die Verbandsliga antreten. Ein Gefühl welches wir leider zu gut kennen. „Tjorven ist offensiv, als auch defensiv in der Zentrale einsetzbar und wird unser Spiel wesentlich variabler gestalten“ so Coach Dybo.

Als Neuzugang Nummer vier können wir die Verpflichtung von Kevin Kolepp von der SG Union/Grabau aus der Kreisliga zu unserer Verbandsligatruppe vermelden. „Kevin ist ein sehr junger Spieler, der insbesondere durch sein Tempo besticht und mit seinem Potenzial noch mehr Luft nach oben hat, um sich bei uns weiterzuentwickeln“ freut sich Dybo. Kevin kommt mit der Empfehlung von 9 Toren als Außenspieler und somit zweitbester Torschütze seines alten Vereins an die Trave.

Last but not least in dieser Reihe ist unser Neuzugang Nummer 5 Joshua Tjark Marcinczyk, der aus der A-Jugend Oberligamannschaft der Kaltenkirchener TS zu uns stößt. Mit dem 18-jährigen Joshi haben wir einen weiteren jungen Spieler für unsere Reihen gewinnen können und setzen damit die ersten Zeichen für unseren mittelfristig geplanten Umbruch. „Joshi kann in der Defensive nahezu jede Position bekleiden und hat im höherklassigen Jugendfussball bereits bewiesen, dass wir über kurz oder lang einiges von ihm erwarten können. Ich bin gespannt auf seine Entwicklung und die ersten Schritte im Herrenbereich. Wir werden ihm aber keinen Druck auferlegen und ihm die nötige Zeit geben, um sich im Herrenfussball und beim SVS zu etablieren.“

„Mir als Trainer eröffnen sich durch die Neuzugänge viele weitere Möglichkeiten in unserem Kader, die uns wesentlich flexibler agieren lassen werden. Trotz der niedrigeren Liga werden wir uns ordentlich strecken müssen, um eine gute Rolle in der Verbandsliga spielen zu können. Ich bin aber fest davon überzuegt, dass sowohl unsere Neuzugänge als auch die weiteren Mannschaftteile alles dafür geben werden“ so der Coach weiter.

Herzlich Willkommen Männer, wir freuen uns auf Euch und wünschen viel Erfolg im Travestadion.

 

https://i2.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2019/06/2019_06_04_kader.jpg?fit=600%2C300https://i2.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2019/06/2019_06_04_kader.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
Nach den bereits vorgestellten Neuzugängen Dennis Wagner (SSV Pölitz) und Mirko Wolter (eigene II. Herren) haben unsere Verantwortlichen gleich dreimal (!) auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Mit Tjorven Spieler wechselt ein erfahrener und technisch versierter Fußballer zurück in das Travestadion. Im letzten Jahr mit Wankendorf noch in der Oberliga kickend, musste...