🏆 /// Kreispokal Segeberg /// 🏆

25.09.2018 | Wir gewinnen in einem hart umkämpften, aber fairen Halbfinalfight gegen den SSC Phoenix Kisdorf mit 5:2 n.V. (1:1) und ziehen erstmals in das Finale, des seit 2008 stattfindenden Kreispokals, ein. Dort treffen wir auf den SV Todesfelde, der sich gegen den TuS Hartenholm mit 1:0 durchsetzen konnten. Wir danken vor allem unseren Fans,und besonders unserer #zwoten und #dridden für den grandiosen Support !
Wir verfolgen nun also weiterhin unsere „Mission DFB Pokal 2020-21“ 😜 #svs68 #pokal #einsiegzumpott #fünfsiegezumdfbpokal #thinkbig 💪⚽🖤

Presse: sportbuzzer.de vom 25.09.18: Der SSC geht erst in der Verlängerung unter
Der SV Schackendorf hat in einem echten Pokalkrimi erst in der Verlängerung des Pokalhalbfinals den Einzug ins große Finale perfekt gemacht. In der regulären Spielzeit war der Klassenunterschied (Verbandsliga gegen Landesliga) kaum zu bemerken. Beide Mannschaften standen defensiv gut und ließen wenige Tormöglichkeiten zu. Der SSC Phoenix Kisdorf nutzte jedoch eine der wenigen Chancen in Halbzeit eins und ging durch Marcel-Patrick Boldt in der 23. Minute in Führung, was gleichzeitig der Halbzeitstand war.
Im zweiten Durchgang konnten die Hausherren diese knappe Führung zwar lange verwalten, jedoch traf der SV Schackendorf in der 73. Minute doch noch zum nicht unverdienten Ausgleich durch Maurice Uhlenbrock. Mit diesem Unentschieden ging es in die Verlängerung, in der der favorisierte Gast die besseren Nerven bewies und noch ganze vier Tore schoss. Alleine zwei weitere machte der überragend aufspielende Maurice Uhlenbrock, adzu kamen Treffer von Alexander Braun und Maik Groß. Der Gastgeber betrieb nur noch einmal Ergebniskosmetik, als Michael Christian Brehm zum zwischenzeitlichen 2:4 einnetzte. Negativer Höhepunkt war bei den Kisdorfern die gelb-rote Karte für Keyan Cedric Lohse, der sogar erst eingewechselt wurde. Im Finale treffen die Schackendorfer nun auf den SV Todesfelde.
Thomas Dybowski vom SV Schackendorf berichtete nach dem spannenden Spiel gegenüber dem LN-Sportbuzzer folgendes: „Der Sieg ist nicht unverdient. Das war ein sehr leidenschaftliches, intensives und umkämpftes Spiel, in welchem der Doppelschlag zum 2:1 und 3:1 den entscheidenden Ausschlag im Spiel gegeben hat! Ich denke, wir können uns sehr freuen und genießen nach den letzten negativen Resultaten in der Liga einfach mal den Finaleinzug!“


  

 


05.09.2018 | Auch der letzte Halbfinalist steht fest. SV Todesfelde komplettiert nach dem Sieg gegen den TSV Wiemersdorf das Vierer-Feld.


21.08.2018 | Im Viertelfinale bezwingen wir den tapfer kämpfenden A-Klassisten VfL Struvenhütten in den Schlussminuten mit 3:1 (0:0). Im folgenden Halbfinale treffen wir am 25.09. auf den Verbandsligisten SSC Phoenix Kisdorf, die sich deutlich gegen die Kaltenkirchener TS durchsetzen konnten.
Wir können also weiter von unserer „Mission DFB Pokal 2020-21“ träumen 😜 #svs68 #pokal #zweisiegezumpott #sechssiegezumdfbpokal #thinkbig 💪⚽🖤


29.07.2018 | Unser Traum vom „DFB Pokal 2020-21“ hat weiter Bestand…
Im Achtelfinale setzten wir uns gegen den Verbandsligisten SV Rickling mit 3:0 (2:0) durch. In der folgenden Viertelfinalpartie treffen wir am 21.08.2018 um 19:00 Uhr in Kattendorf(!!!) auf das Überraschungsteam des Pokal, den VfL Struvenhütten, die als A-Klassist bereits die beiden ambitionierten Verbands- bzw- Kreisligisten Nordl. Norderstedt und SC Rönnau 74 überwinden konnten. #svs68 #pokal #dreisiegezumpott #siebensiegezumdfbpokal #thinkbig


22.07.2018 | Unsere Mission „DFB Pokal 2020-21“ lebt…
In der 2.Runde siegten wir relativ glanzlos gegen einen wacker kämpfenden TuS Garbek mit 6:0 (2:0).
In der folgenden Achtelfinalpartie treffen wir auf den SV Rickling, der sich gegen Teutonia Alveslohe durchsetzten konnten. #svs68 #pokal #viersiegezumpott #achtsiegezumdfbpokal #thinkbig


18.07.2018 | Die erste Runde ist beendet. In Runde 2 treffen wir am 22.07.18 um 15 Uhr auf den TuS Garbek.


Die Auslosung ergab für uns ein Freilos in der 1.Runde.
In Runde 2 treffen wir am 22.07. auf den Sieger der Partie FC Ulzburg gegen TuS Garbek #svs68 #pokal


Pokalhistorie des SVS

Kreispokal:
2017-18: Viertelfinale
2016-17: Achtelfinale
2015-16: Achtelfinale
2014-15: Viertelfinale
2013-14: Achtelfinale
2012-13: Halbfinale
2011-12: 2.Runde
2010-11: Viertelfinale
2009-10: Halbfinale
2008-09: Achtelfinale

Bezirkspokal:
2007-08: 1.Runde

Landratspokal
2007-08: Viertelfinale
2006-07: Finale
2005-06: 1.Runde
2004-05: 2.Runde
2003-04: 1.Runde

https://i0.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/09/ü32pokal_news2.jpg?fit=600%2C300https://i0.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/09/ü32pokal_news2.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
🏆 /// Kreispokal Segeberg /// 🏆 25.09.2018 | Wir gewinnen in einem hart umkämpften, aber fairen Halbfinalfight gegen den SSC Phoenix Kisdorf mit 5:2 n.V. (1:1) und ziehen erstmals in das Finale, des seit 2008 stattfindenden Kreispokals, ein. Dort treffen wir auf den SV Todesfelde, der sich gegen den TuS...