Trotz der Hitze konnten die Trainer am vergangenen Freitag 17 Mann zum Auftakt des Trainingslagers begrüßen und es folgte eine Einheit mit dem Schwerpunkt Abwehr gegen Angriff.

Am Samstagmorgen erfolgte eine weitere Einheit bis zum Mittag, welches dann in Schackendorf eingenommen wurde.  Um 13:15 Uhr ging es als Teamaktivität bei tropischer Hitze nach Wiemersdorf zum Fußballgolf, bei dem ausgerechnet Torben (Keeper) als Bester abschnitt. Zum Abschluss des Tages folgte ein Trainingsspielchen über 60 Minuten. Mit einem gemütlichen Grillen der Mannschaft endete dieser Tag!

Mit einem lockeren Lauf um 08:00 Uhr begann der Sonntag (obwohl einige erst um 5 Uhr morgens vom Segeberger Nachtleben zurück), bevor es zum gemeinsamen Frühstück zu Arno in den Dorfkrug ging. Gestärkt durch das Frühstück fuhr man zum Testspiel nach Kattendorf. Der Gegner trat mit einer Mixtruppe aus 1&2 an. Wer jetzt dachte, dass dem anstrengenden Wochenende Tribut gezollt werden musste, sah sich getäuscht! Nach gut 20 Minuten war die Truppe um Knust und Lehmann im Match drin und es entwickelte sich von beiden Seiten ein gutes Spiel! Begünstigt durch einen individuellen Fehler ging der Gastgeber aus Kattendorf nach gut 40 Minuten mit 1:0 in Führung. Auch der SVS hatte seine Chancen, unter anderem durch einen Pfostentreffer von Bashir, konnte aber nicht erfolgreich abschließen. So ging das Spiel mit 1:0 an den TSV.

Das Fazit von den 3 Tagen ist aber mehr als positiv:

„Jeder Aktiver aus der Mannschaft war bei mindestens zwei Einheiten mit vollem Einsatz dabei und das Spiel hat gezeigt, dass jeder für jeden kämpft, auch wenn er kaputt war vom Training! Es hat sehr viel Spaß gemacht mit den Jungs und ich bin überzeugt davon, dass sich darauf für die neue Saison aufbauen lässt!“

so Coach Knust nach Abschluss des 3-tägigen Trainingslagers.

Ein besonderer Dank auch an dem SC Rönnau, bei denen die Trainingseinheiten abgehalten wurden!

https://i1.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/08/2018_08_01_dritte.jpg?fit=600%2C300https://i1.wp.com/www.svschackendorf.de/svs68/wp-content/uploads/2018/08/2018_08_01_dritte.jpg?resize=200%2C200svs-adminFussball
Trotz der Hitze konnten die Trainer am vergangenen Freitag 17 Mann zum Auftakt des Trainingslagers begrüßen und es folgte eine Einheit mit dem Schwerpunkt Abwehr gegen Angriff. Am Samstagmorgen erfolgte eine weitere Einheit bis zum Mittag, welches dann in Schackendorf eingenommen wurde.  Um 13:15 Uhr ging es als Teamaktivität bei...